Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) im Kombinatorischen Studiengang Bachelor

Im Optionalbereich kann man aus einer Vielzahl von Angeboten mit Blick auf die eigene akademische und berufliche Entwicklung wählen.

Im Optionalbereich gibt es hierzu Angebote in folgenden Profillinien

Hier kann man Fachstudien vertiefen, beispielsweise sich auf den Einstieg in die Bildungswissenschaften konzentrieren, interdisziplinäre Studien durchführen oder Fremdsprachen erlernen und sich z.B. auf den Erwerb des Latinums, Graecums oder Hebraicums vorbereiten, oder aber berufspraktische Erfahrungen sammeln.

Zugangsvoraussetzung und Bewerbung

Die Einschreibung in den Optionalbereich (Teilstudiengang 3) erfolgt zusammen mit der Einschreibung in den KombiBA und unterliegt den dort geltenden Zugangsvoraussetzungen.

Studiengangkoordination und -beratung

Das vielfältige Lehrangebot, das aus Lehrveranstaltungen aus den meisten Fachbereichen der Universität besteht, wird durch den Bereich Information und Service Kombinatorischer Bachelor of Art (ISK) des Servicebereichs der School of Education zentral zusammengestellt und koordiniert.

Dort gibt es auch umfassende Beratung und Unterstützung bei der Zusammenstellung der zu den eigenen Studien- und Berufszielen passenden Lehrangebote.

Fragen und Beratung:

isk{at}uni-wuppertal.de

 

 

 

 


Inhaltlich verantwortlich: Gemeinsamer Studienausschuss (GSA) (lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de)

Suche

Servicebereich der School of Education

Kontakt

Servicebereich der
School of Education
Bereich Information und Beratung
Kombinatorischer Bachelor (ISK)

Dr. Stefanie Krivsky-Velten
Tel. +49 (0)202-439-3495

Julia Schulz M.A.
Tel. +49 (0)202-439-5042

isk{at}uni-wuppertal.de

Raum B.05.05a
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Anreise und Lageplan

Aktuelles

  • WUSEL Anmeldungen für die Begleitseminare zu den Praktika ab sofort möglich
    Für die Begleitseminare zu den Praktika im Optionalbereich (Module BIL 101, 102 und 103) können Sie...[mehr]