Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Servicebereich der School of Education

Kontakt

Servicebereich der
School of Education
Bereich Information und Service
Kombinatorischer Bachelor of Arts (ISK)

Dr. Stefanie Krivsky-Velten
Tel. +49 (0)202-439-3495

Jutta Bedehäsing
Tel. +49 (0)202-439-5042

isk{at}uni-wuppertal.de

Sprechzeiten: Dienstag 8.30 -  9.30 Uhr

Raum B.05.04
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal
Anreise und Lageplan

Aktuelles

  • Eingeschränktes Beratungsangebot ab 16.03.2020
    Ab sofort können wir unser Beratungsangebot (ISL und ISK) bis auf Weiteres leider nur... [mehr]
zum Archiv ->

Studienorganisation

Im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) sind im Rahmen der ab Wintersemester 2014/15 geltenden Prüfungsordnung (Fachspezifische Bestimmungen)
18 Leistungspunkte (LP)
zu erwerben.

Die Lehrveranstaltungen bzw. Module sind zur besseren Übersicht den Profillinien

zugeordnet. Sie können jedoch auch Module unterschiedlicher Profillinien kombinieren.

Es gibt lediglich die Einschränkung, dass nicht ausschließlich die Module Eignungs- und Orientierungspraktikum, Berufsfeldpraktikum, Kombipraktikum, Betriebspraktikum I und Betriebspraktikum II gewählt werden dürfen.

Bei der Wahl der Module ist jedoch zu berücksichtigen, ob im Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) ggf. Module absolviert werden sollten, die zu den Zugangsvoraussetzungen zu einem anschließenden Master-Studiengang zählen. 

Informationen zur Modulwahl bei Studienziel Master of Education.

 

In den meisten Modulen sind 6 LP zu erwerben, in einigen aber auch 9, 12 oder 18 LP.
Man kann den Teilstudiengang 3 (Optionalbereich) also
- mit drei 6 LP-Modulen oder
- durch Kombination eines 6 LP-Moduls mit einem 12 LP-Modul oder
- durch Kombination zweier 9 LP-Module oder
- mit einem 18 LP Modul
erfolgreich abschließen.

Leistungspunkte werden entsprechend den Modulbeschreibungen (siehe Modulhandbuch im Anhang der Prüfungsordnung (Fachspezifische Bestimmungen) durch unbenotete Studiennachweise oder durch Prüfungen erworben.

Ein Leistungspunkt entspricht dabei 30 Zeitstunden an Studienaufwand, wobei neben der Präsenzzeit in den jeweiligen Lehrveranstaltungen auch die eigene Vor- und Nachbereitungszeit eingerechnet wird


Inhaltlich verantwortlich: Gemeinsamer Studienausschuss (GSA) (lehrerbildung{at}uni-wuppertal.de)

zuletzt bearbeitet am: 24.01.2019